• Allgemein
  • Ablauf
  • Leistungen
  • Reiseleitung
  • Karte
  • Buchen

Sri Lanka: Erholung, Inspiration und Genuss

Sri Lanka Küste

Sri Lanka Küste

Diese Buddhistische Pilgerreise rund um die traumhafte Insel Sri Lanka führt Dich zu den Haupt-Pilgerzentren und zu einigen unbekannten Kraftorten.

Die Reise beginnt mit kleinen Retreat in einer uralten Klosteranlage im Dschungel. Von hier aus geht es dann zunächst zum "Goldenen Dreieck", den kulturellen Highlights. Baden unter Wasserfällen, eine nächtliche Wanderung auf den Pilgerberg Sri Pada und eine Meditation unter dem 2300 Jahre alten Bodhibaum machen die Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis!

Die verschiedenen buddhistischen Höhlentempel und alten Tempel auf unserer Route bilden den Schwerpunkt der buddhistischen Pilgerreise. Aber auch die Erholung soll nicht zu kurz kommen.

Hier Bilder unserer ersten Sri Lanka Pilgerreise in 2019.

Highlights der buddhistischen Pilgerreise Sri Lanka

  • multireligiöser Pilgerort „Adams Peak“
  • Tempel mit Buddhas Zahn
  • buddhistische Höhlen und Festungen
  • Meditieren unter dem 2300 Jahre alten Bodhibaum
  • mehrere UNESCO-Weltkulturerbe-Stätten
  • Strände im Süd-Westen der Insel
Sri Lanka Landschaft

Wunderschöne Natur im Landesinneren von Sri Lanka

Ablauf der Sri Lanka Pilgerreise

Diese buddhistische Pilgerreise Sri Lanka lässt sich in vier Abschnitte einteilen:

  1. Von der Küste in die Berge
  2. Das zentrale Bergland
  3. Entlang der Küste gen Norden
  4. Ausklingen der Reise am Strand

Wir beginnen die Reise in einem Hotel direkt am Strand von Negombo. Gerne holen wir Dich jederzeit vom internationalen Flughafen Colombo ab.

Ankunft am Strand in Negombo

Sri Lanka Rundreise

  • Das Hotel liegt direkt am Strand und ist ideal zum Ankommen.
Kurzes Retreat in Ridi Viharaya
  • In der 2200 Jahre alten Kloster- und Tempelanlage von Ridi Viharaya sind wir als Gäste zu einem selbst-geleiteten Retreat eingeladen. Nirmala wird Dharma-Talks geben und Vipassana-Meditation anleiten. Nach einem Tag der Stillen Einkehr geht es mit dem Jeep in den Dschungel, um dort verlassene alte Tempel zu besuchen, auch hier finden wir Zeit zur Praxis.
Meditieren unter dem Bodhibaum - Highlight der Pilgerreise
  • Auf dem Weg zur antiken Hauptstadt Anuradhapura besuchen wir die buddhistischen Höhlentempel von Yapahuwa und Raswehera.

Besuch der Palastruinen und Tempelanlagen von Anuradhapura,  ehemaliges religiöses und politisches Zentrum von Ceylon bzw. der Singhalesen, gegründet 380 v.Chr..

  • Hier steht der älteste Ableger des Bodhi-Baumes, also des Baumes, unter dem Buddha die Erleuchtung fand. Der „Sri Maha Bodhi“ in Anuradhapura ist der älteste Baum, dessen Geschichte vollständig dokumentiert ist.
  • Sehr beeindruckend ist "Abhayagiri", die größte antike Stupa der Welt, die wir am Abend besuchen wollen.
Höhlen- und Felsentempel

Buddhismus Sri Lanka

Buddhistische Höhlentempel

  • Am Morgen besuchen wir die Mihintale Tempelanlage und dann geht es weiter nach Sigiriya.
  • Statt der touristisch völlig ausgeschöpften Anlage von Sigiriya wollen wir den wunderschönen Pidurangala-Rock besteigen.
  • Über den Tempel von Aluvihare und einen sehenswerten Hindutempel geht es dann zur ehemaligen Haupstadt Kandy.
Buddha’s Zahn in Kandy
  • Am frühen Morgen schauen wir uns den berühmten Tempel Sri Dalada Maligawa mit der sagenhaften Zahnreliquie des Buddha an. Diese Reliquie ist eng verbunden mit der Geschichte des Landes Sri Lanka und es gibt viele Mythen und Legenden rund um den Zahn des Buddha.
  • Nach dem Tempelbesuch gibt es Zeit für individuelles Shopping und Sightseeing in Kandy.
  • Wer mag, kann noch mitkommen zur „Buddhist Publication Society“, einem riesigen buddhistischen Buchladen.
Pilgern auf den Gipfel
  • Fahrt zum heiligsten Berg in der Mitte der Insel. Der Adam’s Peak bzw. Sri Pada ist eine wichtige Pilgerstätte für Hindus, Christen, Moslems und Buddhisten. Ein Fußabdruck in einem Felsen auf dem Gipfel wird als Fußabdruck von Adam, dem Apostel Thomas, Buddha oder Shiva betrachtet, je nach Religion.
  • Am Adams Peak werden wir ganz traditionell mit vielen Einheimischen um 2 Uhr nachts die etwa 5000 Stufen zum Gipfel erklimmen, um dann den Sonnenaufgang und die Morgenpuja auf dem Gipfel zu erleben. Eine wundervolle Erfahrung!
  • Nach der Pilgerwanderung geht es wieder bergab in Richtung Süden.
Wasserfall-Fahrt

Diyaluma-Wasserfall

Auf dem Weg vom Adams Peak in Richtung Kataragama kommen wir an drei beeindruckenden Wasserfällen vorbei:

  • Bambarakanda Falls ist mit 240m der höchste Wasserfall von Sri Lanka.
  • Diyaluma Falls gilt als zweithöchster Wasserfall mit 170m Fallhöhe.
  • Ravana Falls – hier gibt es eine Höhle unter dem Wasserfall in der der berühmte Dämon Ravana einige Zeit meditiert haben soll.

Multireligiöser Pilgerort Kataragama

  • Am frühen Morgen besuchen wir die Puja im Tempel von Kataragama und schauen uns die große Anlage an die zugleich von Buddhisten, Hindus und Sufis verehrt wird.
  • Ein Highlight der Reise wird sicherlich der Ausflug in die seit 2000 Jahren verlassenen Klosteranlage von Situlpawwa, sie liegt mitten im Dschungel. Es ist eine riesige Anlage mit vielen Höhlen, verwilderten Buddhastatuen, Stupas und einer deutlich spürbaren friedlichen Energie. Es gab vor 2000 Jahren eine Dürrekatastrophe und die Anlage musste aufgegeben werden. Erst seit einigen Jahrzehnten wird die Anlage archäologisch aufbereitet und wieder als Tempel genutzt.
Buddhistische Pilgerreise: noch mehr Highlights!
  • Fahrt über die große Stupa von Tissamaharama, den wunderschönen Lake Yoda, eine einsame Bucht zum Schwimmen und den berühmten Leuchtturm von Tangalle nach Matara.
  • An der alten portugiesischen Stadt Galle und dem  Vishnu Devalaya Temple in Dondra vorbei.
  • Wir schauen uns eine Schildkrötenfarm an, hier kann man zuschauen, wie Schildkröten schlüpfen und gepflegt werden, um dann wieder ausgesetzt zu werden.
Ende der Reise
  • Die letzte Nacht der Pilgerreise sind wir nochmal am Strand von Negombo, der Flughafen ist etwa 30 Minuten vom Hotel entfernt.
  • Der Rückflug ist am Abend vorher möglich, die Reise endet am letzten Tag mit dem Frühstück.

Der Aufenthalt kann ggf. noch verlängert werden, wir helfen Dir gerne bei der Planung!

Polonnaruwa, buddhistische Pilgerreise, Sri Lanka

Polonnaruwa Tempelanlage

Quick Facts: Buddhistische Pilgerreise Sri Lanka
  • Datum:                4.-28.11.2023
  • Preis:                   1950,-€ im Doppelzimmer oder 2100,-€ im Einzelzimmer

Für weitere Informationen, klicke auf die entsprechenden Tabs/Reiter wie "Leistungen" oder "Ablauf". Bei Fragen, schreibe gerne eine Mail: info@purnam.de

Ablauf der Sri Lanka Pilgerreise

Bei der Planung der Route haben wir darauf geachtet, dass auch die Erholung nicht zu kurz kommt. Es gibt am Beginn und am Ende der Reise einige Tage am traumhaften Strand mit der Option auf Ayurveda-Behandlungen. Die Pilgerorte auf unserer Route sind hauptsächlich buddhistisch, es sind aber auch christliche, muslimische und hinduistische Orte dabei. Du kannst gerne auch schon 1-2 Tage vorher anreisen, wir helfen bei der Vorbereitung. Eine Abholung vom Flughafen Colombo jederzeit möglich.

Hier der Ablauf der 18 Tage:

  1. Ankunft in Negombo, Beginn der Reise zum Abendessen.
  2. Fahrt über die 2300 Jahre alte Stupa von Deliwala zur Anlage Ridi Viharaya
  3. Ruhiger Tag mit Meditation & Dharma-Talks sowie ausführliche Tempel-Besichtigung
  4. Fahrt mit dem Jeep zu alten verlassenen Tempeln in der Umgebung
  5. Fahrt über die Tempel von Yapahua und Raswehera zur antiken Hauptstadt Anuradapura
  6. Besichtigung der archäologischen Anlage, der riesigen antiken Stupas, Meditation unter dem Bodhibaum
  7. Fahrt über Mihintale nach Sigiriya bzw. Pidurangala
  8. Besuch der alten antiken Hauptstadt Polonaruwa mit alten Tempelanlagen & Stupas
  9. Fahrt über die Höhlentempel von Dambulla in die koloniale Hauptstadt Kandy
  10. Besichtigung des Tempels mit dem Zahn des Buddha
  11. Fahrt zum Adam's Peak (Sri Pada), Wanderung in der Nacht
  12. Besuch der Wasserfälle um zu Duschen und Baden
  13. Fahrt zum multireligiösen Pilgerort Kataragama
  14. Ausflug zum verlassenen Kloster von Situlpawwa
  15. Über die alte Stupe von Tissamahara nach Mirissa
  16. Strand & Besuch des Mulgirigala Felsentempels
  17. Fahrt nach Negombo über die alte Koloniale Stadt Galle
  18. Ende der Reise mit dem Frühstück

  • Titel:                     Sri Lanka Pilger-Rundreise
  • Zeitraum:           18 Tage
  • Datum:                11.-28.11.2023
  • Route:                  Negombo, Anuradhapura, Sri Pada, Kataragama, Galle
  • Highlight:          uralte buddhistische Höhlentempel im Dschungel
  • Reiseleiter:       Nirmala
  • Preis:                    1950,-€ im Doppelzimmer & 2100,-€ im Einzelzimmer
  • Leistung:            Übernachtung, Halbpension, Transfers & Reiseleitung
  • An- & Abreise:  Bandaranaike International Airport in Colombo (CMB)
  • Fragen?               Mail an info@purnam.de

Unterkunft und Verpflegung

Unsere ausgewählten Unterkünfte entlang der Reise haben alle einen guten Standard. Sie befinden sich an besonderen Orten und haben gepflegte Räume, i.d.R. mit eigenem Bad. Wir bieten entsprechend der lokalen Standards Doppelzimmer, auf Wunsch gibt es das Doppelzimmer auch als Einzelzimmer.

Alle PURNAM-Reisen sind immer auch vegetarisch-kulinarische Erlebnis-Reisen. Wir wollen die verschiedensten regionalen Gerichte ausprobieren und die Vielfalt der tropischen Früchte genießen. Hin und wieder gibt es auch „Continental-Food“, also Essen wie Zuhause.

Im Preis enthalten:

  • Emissionsausgleich
  • Alle Übernachtungen
  • Transfers durch Taxis oder Kleinbus
  • Vegetarische Halbpension an vollen Tagen
  • Abendessen am Ankunftstag inkl. Softdrink
  • Frühstück am Abreisetag inkl. Heißgetränke
  • Trinkwasser den ganzen Tag über
  • Eintritte
  • Teilnehmer: 7-14

Nicht im Preis enthalten:

  • Anreise und Rückreise von und nach Colombo
  • Mittagessen (normalerweise reicht ein kleiner Snack)
  • Persönliche Versicherungen
  • Impfungen (bitte sprich mit deinem Arzt darüber)
  • Visum
Visum für Sri Lanka

Für Sri Lanka ist das Procedere recht einfach, hier eine kurze Anleitung:

  1. Zunächst sicherstellen, dass Du einen 6 Monate gültigen Reisepass sowie eine Kreditkarte hast.
  2. Du brauchst Ankunfts- und Abreisedaten sowie die Adresse der ersten Unterkunft, in unserem Fall ist das: Star Beach Hotel, Negombo
  3. Auf der Seite der Regierung von Sri Lanka findest Du den Antrag, für ein Touristen-Visum brauchst Du „Tourist ETA“ (Electronic Travel Authority).
  4. Ausfüllen, prüfen, zahlen (35USD für 30 Tage) und Bedingungen akzeptieren.
  5. Normalerweise bekommst Du das Visum innerhalb von 24 Stunden.

Hier kannst Du auch ganz einfach online das E-Visum für Sri Lanka beantragen

Für die Angaben zu Visaanträgen übernehme ich keine Gewähr.

Anreise & Flug

Als nachhaltiger Reiseveranstalter haben wir im Reisepreis bereits die Kompensation der CO²-Emissionen integriert. Wir haben uns bewusst dagegen entschieden, Flüge als Teil unserer Leistung anzubieten. Dadurch ist der Preis niedriger als bei anderen Anbietern und es bietet Dir mehr Flexibilität bei der Reiseplanung. Bei der Flugbuchung empfehlen wir zunächst einen Preisvergleich bei Skyscanner und Opodo vorzunehmen. Die Buchung sollte idealerweise bei einem Unternehmen erfolgen, welches in der EU ansässig ist, am besten direkt bei der Airline. Lieber 100,-€ mehr ausgeben für einen seriösen Anbieter, dann hat man einen Ansprechpartner bei Problemen mit der gebuchten Verbindung. Melde Dich gerne, wenn Du Fragen dazu hast.

Bitte lies dir die AGB’s – „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ durch. Bei Bedarf kannst Du für alle Reisen unter diesem Link eine Reiserücktritts-Versicherung abschließen.

Deine Reiseleitung

Nirmala wird noch von John aus Sri Lanka begleitet. Wir sind sehr froh, mit John einen wunderbaren Guide gefunden zu haben, der sich hervorragend auf der Insel auskennt und sehr viel erzählen kann über Geschichte und Kultur seiner Heimat.

Nirmala Erös

Nirmala

„Yoga ist, mich mit der Quelle des Lebens zu verbinden. Deshalb bin ich hauptberuflich Yogalehrerin. Yoga ist für mich ein Zustand ruhiger Aufmerksamkeit mit innerer Sammlung und lebendigem Austausch. Deshalb reise ich so gerne in Länder, wo ich in Präsenz des gegenwärtigen Momentes verankert, bedingungslose Freude und lebendige Fülle erfahre. In der Einfachheit des Daseins erlebe ich immer wieder tiefe Verbundenheit mit den Menschen und Akzeptanz der bunten Kulturen.

In meinem Leben sind Yoga, Meditation und Reisen miteinander verbunden. Mein Yogaweg begann vor etwa 40 Jahren in Ungarn mit der Begegnung eines indischen Yogameisters, setzte sich fort durch den 8 jährigen Aufenthalt in einem Yoga- und Seminarhaus in Deutschland, wo ich - als Lehrerin von Zuhause aus - , unzählige Yogalehrerausbildungen im integralen Yoga geleitet habe. Durch zahlreiche Indienaufenthalte blieb ich meiner spirituellen Heimat Indien durch all die Jahre treu. Die Grundlagen meiner spirituellen Praxis habe ich schließlich in der buddhistischen Lehre der Theravada Tradition von Ayya Khema gefunden. Nun habe ich Zeit und Freiräume für weitere Reisen. So freue ich mich auf die gemeinsame Zeit bei PURNAM mit Dir.“

Die Buchung dieser Reise ist denkbar einfach.

Du schickst uns eine Mail mit:

  • Name, Adresse und Buchungswunsch an info@purnam.de

Danach bekommst Du die Rechnung und zahlst 20% der Kosten an, kurz vor der Reise den Rest. Im Vorfeld kannst Du Dich jederzeit mit Deinen Fragen bei uns melden, rechtzeitig vor der Reise kommt dann noch eine Mail mit allen nötigen Informationen.

Preise für Sri Lanka Pilger-Rundreise

  • Doppellzimmer 1950,-€
  • Einzelzimmer 2100,-€

Der Preis beinhaltet: Übernachtung, Transfers, Vollverpflegung und Seminarprogramm.