• Allgemein
  • Ablauf
  • Leistungen
  • Reiseleitung
  • Buchung
  • Karte

Im September sind wir zur Vorbereitung in Slowenien, anschließend kann es noch kleine Änderungen am Ablauf geben! :-)

Das kleine Land SLOWenien (sorry, aber das Wortspiel ist einfach zu passend, um es wegzulassen) am östlichen Alpenrand verfügt über eine sehr hohe Biodiversität und es stehen 35 % der Landesfläche unter besonderem Schutz. Ideal also, um Ruhe in der Natur zu finden, achtsam zu werden und Meditation zu üben. Wir sind eine Woche in einem urigen Chalet am Rand des Triglav-Nationalparkes und machen spannende Ausflüge in verschiedene Richtungen.

SLOWenien

Zur Ruhe kommen in der Natur

Meditation & Achtsamkeit am Morgen

Die Tage beginnen mit gemeinsamer Meditation und kurzen Talks zur Vertiefung der Praxis. In der Natur wollen wir uns gemeinsam bemühen, Achtsamkeit zu entwickeln und ganz im Hier und Jetzt zu sein. So kommst Du zur Ruhe und findest bei dieser Reise Inspiration und Erholung. Du kannst Auftanken und den Blick wieder nach vorne richten.

Highlights der SLOWenien Reise

Das relativ kleine Land zwischen Österreich, Italien, Kroatien und Ungarn ist recht dünn besiedelt und es steckt voller Natur-Schönheiten. Bei der einwöchigen Reise bekommst Du einige der schönsten Orte des Landes zu sehen.

slowenien

Es ist wirklich so schön am See bei Bled

Gletschersee Bled mit Wallfahrtskirche

Der wohl schönste See in SLOWenien ist wie gemalt: In der Mitte eine kleine Insel mit Wallfahrtskirche, dahinter ein Märchenschloss, eine Felsenfestung und das Alpenpanorama. Kitschiger kann es wohl kaum sein. Die frühmittelalterliche Marienkirche auf der einzigen Insel des Landes ist nur mit Holzbooten erreichbar.

Vintgar & Tolmin Klamm

Die beiden Schluchten im Triglav-Nationalpark haben sich tief in den Fels eingegraben und sind atemberaubend. Das türkisblaue Wasser hat Höhlen und interessante Felsformationen gebildet, die Wege durch die Schluchten führen über Brücken, entlang Thermalquellen und enger Passagen.

Bohinjsko Jezero, Bohinj See

Der größte See in SLOWenien gilt vielen auch als der schönste. Die Quelle des Sees ist ein 80 m hoher Wasserfall, der aus einem Felsen heraustritt. Der glasklare Badesee wird von den juridischen Alpen umgeben und man hat von allen Seiten wieder neue wunderschöne Aussichten.

Meditation

Der glasklare Gletschersee Bohinj

Ljubljana - Hauptstadt

Ljubljana

Drachenbrücke in Ljubljana

Mit 285000 Einwohnern ist Ljubljana (ehemals Deutsch: Laibach, Italienisch Lubiana) die mit Abstand größte Stadt in SLOWenien. Die Gegend ist seit über 5500 Jahren bewohnt und hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Sie wurde im Lauf der Zeit von vielen Regionalmächten beherrscht und nach dem 2. Weltkrieg Hauptstadt Sloweniens. Die gesamte Altstadt steht unter Denkmalschutz und es gibt viele alte Kirchen, Profanbauten und vor allem Brücken zu sehen. Da die Fahrt von unserem Chalet zur Hauptstadt nur kurz ist, schauen wir sie uns gerne an.

 

Unkomplizierte Anreise nach SLOWenien

Du kannst selbst mit dem Zug bis nach Villach/Österreich an der Grenze anreisen, oder auch bis nach Ljubljana. Es fahren auch Nachtzüge, je nach dem von wo Du kommst. Mehr dazu unter "Ablauf"!

Verpflegung: vollwertig & vegetarisch

Wir bereiten gemeinsam Frühstück & Abendessen in unserem Chalet zu, unser Mittagessen nehmen wir uns jeweils auf die Ausflüge mit. Am ersten und am letzten Abend gehen wir in ein Restaurant zum Essen. Narada ist gelernter Koch und koordiniert Einkauf und Kochen, jeder sollte ein wenig mithelfen.

Slowenien Reise

SLOWenien ist ein Naturparadies

Einiges über die Republik Slowenien

Die Republik SLOWenien ist etwa so groß wie Hessen und wird von ca. 2 Millionen Menschen bevölkert. Das Land ist zu 60 % bewaldet und hat einen etwa 46 km langen Abschnitt an der Adria-Küste. Geografisch wird das Land von den östlichen Alpen-Ausläufern dominiert, im Nord-Osten geht es in die Pannonische Tiefebene über, und im Süden ist es mediterran geprägt. Historisch war Slowenien kulturell und politisch eher an Österreich angebunden, bis es nach dem Zerfall Österreich-Ungarns im Jahr 1918 ein Teil Jugoslawiens wurde. Seit 1991 wurde das Land zum ersten Mal unabhängig und eine Republik, sie ist seit 2004 Teil der Europäischen Gemeinschaft. Heute gilt Slowenien als wohlhabendstes Land der Balkanländer, etwa 50 % der Landesfläche ist bewaldet.

Urlaub in der Natur

schönes SLOWenien

 

Ablauf der SLOWenien Reise

Die Anreise erfolgt individuell mit dem Zug bis und ab Villach in Österreich, oder auch bis und ab Ljublkana/Slowenien. Wir treffen wir uns am Abend des ersten Tages um 17 Uhr in Ljubljana oder um 19 Uhr in Villach, und beginnen dann die Reise. Am letzten Tag frühstücken wir nochmals gemeinsam und Du wirst um 10 Uhr wieder in Villach, oder um 12 Uhr in Ljubljana abgesetzt. Gerne können wir die Optionen besprechen: info@purnam.de

  1. Anreise, 1. Abendessen im Restaurant, Ankunft im Chalet
  2. Ruhiger Tag am Guesthouse, Einkauf & Spaziergang in der Umgebung
  3. Wanderung am Tolmin Klamm zur Heiliggeist-Holzkirche
  4. Ruhiger Vormittag am Haus, Spaziergang zur Almhütte
  5. Wanderung am Vintgar Klamm und zum Šum-Wasserfall
  6. Fahrt zum Bled-See, Bootsfahrt zur Walfahrtskirche Maria-Himmelfahrt
  7. Besichtigung der Hauptstadt Ljubljana
  8. Rückfahrt

Unsere Unterkunft liegt auf einer Wiese an einer Lichtung im Wald:

[caption id="attachment_7615" align="aligncenter" width="700"] Mitten in der Natur[/caption]
[caption id="attachment_7614" align="aligncenter" width="700"] Unsere Unterkunft[/caption]

  • Titel: SLOWenien - Ruhe, Natur & Meditation
  • Zeitraum: 8 Tage
  • Datum: 16.-23.4. & 21.-28.5.2022
  • Ort: Einsames Chalet in den Bergen
  • Highlight: Wanderung durch den Tolmin Klamm
  • Reiseleiter: Narada
  • Preis: ab 750,- Euro
  • Leistung: Übernachtung, Vollverpflegung, Seminarprogramm
  • Status: noch freie Plätze
  • Fragen? Mail an info@purnam.de
  • Anreise: Mitfahrt möglich!

Im Preis inbegriffen:

  • 7 Übernachtungen je nach gebuchter Kategorie
  • 6x vegetarische Vollpension (inkl. Lunchpakete bei Wanderungen)
  • Abendessen am Ankunftstag
  • Frühstück am Abreisetag
  • Tagsüber Wasser & Tee
  • Tägliche Meditationen & Vorträge
  • Wanderungen, Achtsamkeitsübungen
  • Fahrt ab und bis Villach oder Ljubljana

Bitte beachte, dass jede*r 1/2 Stündchen am Tag in der Küche mithilft! 🙂

 

Narada Marcel Turnau

Narada 2021 in Reykjavík

„Ich liebe es zu reisen und spirituelle Inhalte zu vermitteln, außerdem kann ich gut organisieren und mag es, mit Gruppen zu arbeiten. So habe ich mir mit Purnam einen Traum verwirklicht und freue mich, mit den Teilnehmern eine schöne Zeit zu verbringen. Bevor ich Reiseveranstalter wurde, habe ich über acht Jahre in einer Yoga-Gemeinschaft gelebt und war einige Jahre Leiter eines Ashrams mit 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Mein Grundberuf ist Koch, aber ich mag es inzwischen lieber etwas entspannter. Als Lehrer für Yoga und Meditation gebe ich vor allem gerne philosophische Inhalte weiter und ich liebe es, anderen Menschen dabei zu helfen, ihren eigenen Weg zu erkennen. Mehr über mich auf  www.vedanta-yoga.de.“

Die Buchung dieser Reise ist denkbar einfach.

Du schickst uns eine Mail mit:

  • Name, Adresse und Buchungswunsch an info@purnam.de

Danach bekommst Du die Rechnung und zahlst 20 % der Kosten an, kurz vor der Reise den Rest. Im Vorfeld kannst Du Dich jederzeit mit Deinen Fragen bei uns melden, rechtzeitig vor der Reise kommt dann noch eine Mail mit allen nötigen Infos.

Preise für SLOWenien - Ruhe, Natur & Meditation

Die Preise gelten pro Person:

  • Bett im Doppelzimmer: 850,-€
  • Bett im Mehrbettzimmer: 750,-€
Meditation

Der glasklare Gletschersee Bohinj

Hier die Region in der wir verweilen: