• Allgemein
  • Ablauf
  • Leistungen
  • Details zur Kur
  • Reiseleitung
  • Buchen

Ayurveda-Gruppenkur auf der Trauminsel Sri Lanka

Die Jahrtausende alte indische Heilkunst Menschen in Europa näherzubringen – das ist unser Anliegen.

Authentische Ayurveda-Kur

Kaum jemand achtet in der Hektik der modernen Zeit noch ausreichend auf Gesundheit und Glücklichsein. Stattdessen dreht sich der Alltag um Schnelligkeit, Profit und ständiges Funktionieren. Professionelles Ayurveda bietet Raum zur Entschleunigung und Selbstregulation, um wieder mehr zu Dir selbst und zu Deiner inneren Mitte zu finden.

Dieses begleitete Kleingruppenangebot (max. 12 Mitreisende) ist ideal für Ayurveda-Einsteiger*innen, die Körper, Geist und Seele in Einklang bringen, und vom stressigen Alltag abschalten wollen. Es ist eine ruhige Tour, die den Wunsch, typische Landeseindrücke zu gewinnen, mit dem Bedürfnis, die Kureffekte intensiv wirken lassen zu wollen, miteinander verbindet.

Wir haben uns daher für die zusätzliche Konzentration auf Natur- und Tierbeobachtung entschieden und runden das Programm mit einem dreitägigen Strandurlaub ab.

Authentisches Ayurveda in traumhafter Umgebung

Unsere Ayurvedakur verbringen wir in einem modernen, exklusiven 4-Sterne Bio-Resort im Süden Sri Lankas. Nachhaltigkeit und Ressourcenschutz sind hier gelebte Wirklichkeit. Im Hotelgarten in direkter Lage am Yoda See oder auch am nahe gelegenen Kirinda Beach findet Ihr Oasen zum Wohlfühlen und Entspannen. Die Wärme, die Sonne und die Ruhe unterstützen die heilenden und entspannenden Effekte der ayurvedischen Behandlungen.

Das Ayurveda-Center wird von Dr. Upul geleitet, einem der besten Ayurvedaärzte des Landes. Hier wird jede Behandlung auf Deine persönlichen Bedürfnisse abgestimmt. Neben Entgiftung, Reinigung und Stressabbau werden auch tiefgehende Beschwerden und chronische Erkrankungen behandelt. Ayurveda-Kräutermedizin, täglich fünf Ayurvedabehandlungen und Yoga am Morgen runden Dein Programm ab.

Genießen mit kleiner Gruppe

Eure Reiseleiterin Inge Riße ist Psychologische Beraterin und Ayurveda-Coach. Mit Ihr könnt Ihr Eure Erlebnisse unter vier Augen oder in der Gruppe reflektieren und Fragen zum Euren Behandlungen stellen. Gemeinsame Meditationen und Übungen zur Verbesserung der Resilienz runden das psychologische Angebot ab.

Auf unserer Reise zu unserem Ayurveda Ressort besuchen wir den Udawalawe Nationalpark. Hier machen wir eine halbtägige Jeepsafari und beobachten Elefantenwaisen bei der täglichen Fütterung im Elephant Transit Home (ETH). Ihr verbringt zwei Nächte in einem ganz besonderen, luxuriösen Hotel im Kolonialstil, das keine Wünsche offen lässt. Von der Dachterasse aus könnt Ihr auf den Stausee des Nationalparks schauen und mit etwas Glück Elefanten oder Wasserbüffel beim Baden beobachten.

Die letzten drei Tage und Nächte nach der Kur verbringen wir an einem Traumstrand im Süden des Landes, wo wir in einem komfortablen Resort unsere Seele baumeln lassen können.

Auf dem Weg zum Flughafen in Negombo machen wir einen Stopp in der Hafenstadt Galle. Hier könnt Ihr (Weihnachts-)Einkäufe erledigen, in Cafés sitzen und am Fort oder in der Altstadt spazieren. Von Galle aus werdet ihr nach dem gemeinsamen Abendessen zum Flughafen gebracht.

Das Thaulle Resort besitzt eine Level-1 Zertifizierung für sicheres Reisen. Sollten es die coronabedingten Auflagen des Hotels oder der Regierung des Landes erfordern, könnte die Route oder die Wahl der Unterkünfte kurzfristig verändert werden. Die Kur findet aber in jedem Fall im Thaulle Ressort statt.

Sri Lanka Landschaft

Lake Yoda: Wunderschöne Natur im Landesinneren von Sri Lanka

Ablauf Sri Lanka Rundreise

Die geplante Route konzentriert sich auf die Ayurveda-Gruppenkur im Thaulle Ressort ganz im Süden Sri Lankas ganz in der Nähe der Kleinstadt Tissamaharama. Um die Kureffekte zu vertiefen und weitere Einblicke in die traumhaft schöne Insel zu bekommen, liegt zwei weitere Schwerpunkte auf die Tier- und Naturbeobachtung und zum Schluss auf Erholung an einem weitläufigen, traumhaft schönen Sandstrand.

Fett gedruckt sind die Orte, an denen wir übernachten.

  • Tag 1: Ankunft in Negombo, Beginn der Reise um 15 Uhr mit einer Bootstour in der Langune, Treffen zum Abendessen im Hotel um 19 Uhr
  • Tag 2: Fahrt mit dem Kleinbus nach Uda Walawe, Besuch des "Elephant Transit Home". Hier beobachten wir Elefantenwaisen bei der täglichen Milchfütterung
  • Tag 3: Halbtägige Safari im Uda Walawe Nationalpark u.a. mit Elefanten, Vögeln, Wasserbüffeln, Affen und mit etwas Glück auch Krokodile und Leoparden

Tag 4 : Fahrt zum Ayurveda Thaulle Resort bei Tissamaharama. Hier verbringen wir insgesamt 13 Nächte.

In der Umgebung des Thaulle Resorts gibt es viele Freizeitangebote, die mit dem Hotel abgestimmt und genutzt werden können. Das Hotel und der Arzt geben ihr Bestes, um den Wünschen der Gäste entgegenzukommen und die Bedürfnisse im Behandlungsplan zu berücksichtigen. Eventuell können aber nicht alle Gruppenmitglieder gleichzeitzig an den Ausflügen teilnehmen.

Zu den Highlights vor Ort zählen ein Tempelbesuch in Kataragama, dem wichtigsten multireligiösen Pilgerort des Landes. Der Ort zieht täglich tausende Gläubige an, darunter sehr viele Hindus. Auch für Buddhisten, Christen und Moslems ist dies ein beliebter Wallfahtsort.

Außerdem könnt Ihr einem morgendlichen Ausflug zum lokalen Markt und Fahrten zum Kirinda Strand unternehmen. Am Kirinda Strand wird aktuell eine weitere Hotelanlage des Thaulle Resorts gebaut. Die Gäste können jetzt schon dorthin gefahren werden und gratis den Swimming Pool mit Blick auf den Strand nutzen.

  • 17.-20. Tag: Wir erholen uns in Tangalle Beach in einem 4-Sterne-Ressort. Nach der Kur verbringen wir noch Zeit an einem traumhaft schönen, weitläufigen Strand in einem exklusiven Resort, wo Ihr einfach relaxen könnt.
  • 20. Tag: Fahrt nach Negombo mit Halt in der kolonialen Hafenstadt Galle, wo wir gemeinsam zu Abend essen. Vorher könnt Ihr am Fort entlang spazieren, (Weihnachts-)Einkäufe erledigen und durch die gemütliche Altstadt bummeln.
  • 21. Tag: Die Reise endet mit dem Frühstück am letzten Tag. Du kannst dann so wie es passt zum Flughafen gebracht werden. Falls es mit den Flügen besser passt, kannst Du auch schon am 20. Tag Abends zum Flughafen, oder noch länger bleiben.

[caption id="attachment_2499" align="aligncenter" width="800"]Sri Lanka Rundreise Yoga-Urlaub: Loslassen, Relaxen, Ankommen.[/caption]

  • Kurzübersicht zur Ayurveda-Gruppenkur mit Rundreise
  • Titel:                     Ayurveda Gruppenkur mit Rundreise
  • Zeitraum:           21 Tage
  • Datum:                1.-21.12.2022
  • Route:                 
  • Highlight:            Besuch der Elephanten-Station
  • Reiseleiterin:     Inge Riße
  • Preis:                   ::::::-€ im Doppelzimmer oder ::::::::,-€ im Einzelzimmer
  • Leistung:             Transfers, Unterkünfte, Vollverpflegung, Ayurveda-Kur, Programm
  • An-/Abreise:       Bandaranaike International Airport in Katunayake bei Colombo      
  • Fragen?               Mail an info@purnam.de

Unterkunft und Verpflegung

Unsere ausgewählten Unterkünfte entlang der Reise haben alle einen guten Standard. Sie befinden sich an besonderen Orten und haben gepflegte Räume, i.d.R. mit eigenem Bad. Wir bieten entsprechend der lokalen Standards Doppelzimmer, auf Wunsch gibt es das Doppelzimmer auch als Einzelzimmer.

Alle PURNAM-Reisen sind immer auch vegetarisch-kulinarische Erlebnis-Reisen. Wir wollen die verschiedensten regionalen Gerichte ausprobieren und die Vielfalt der tropischen Früchte genießen. Hin und wieder gibt es auch „Continental-Food“, also Essen wie Zuhause.

Im Preis enthalten:

  • Emissionsausgleich
  • Alle Übernachtungen
  • Ärztliche Ayurvedische Anamnese
  • Verordnete Behandlungen während der 14 Tage Ayurveda-Kur
  • Täglich Massagen während der Ayurvedakur
  • 25,-€ Spende für das Elefanten-Haus
  • Eintritt & Safari im Udawalawe-Nationalpark
  • Bootstour in der Lagune von Negombo
  • Transfers durch Taxis oder Kleinbus
  • Vegetarische Vollpension an vollen Tagen
  • Abendessen am Ankunftstag inkl. Softdrink
  • Frühstück am Abreisetag inkl. Heißgetränke
  • Trinkwasser den ganzen Tag über
  • Abholung vom Flughafen
  • Eintritte
  • Teilnehmer: 7-14

Nicht im Preis enthalten:

  • Rückfahrt zum Flughafen
  • Persönliche Versicherungen
  • Impfungen (bitte sprich mit deinem Arzt darüber)
  • Visum
Visum für Sri Lanka

Für Sri Lanka ist das Procedere recht einfach, hier eine kurze Anleitung:

  1. Zunächst sicherstellen, dass Du einen 6 Monate gültigen Reisepass sowie eine Kreditkarte hast.
  2. Du brauchst Ankunfts- und Abreisedaten sowie die Adresse der ersten Unterkunft, in unserem Fall ist das: Star Beach Hotel, Negombo
  3. Auf der Seite der Regierung von Sri Lanka findest Du den Antrag, für ein Touristen-Visum brauchst Du „Tourist ETA“ (Electronic Travel Authority).
  4. Ausfüllen, prüfen, zahlen (35USD für 30 Tage) und Bedingungen akzeptieren.
  5. Normalerweise bekommst Du das Visum innerhalb von 24 Stunden.

Hier kannst Du auch ganz einfach online das E-Visum für Sri Lanka beantragen

Für die Angaben zu Visaanträgen übernehme ich keine Gewähr.

Anreise & Flug

Als nachhaltiger Reiseveranstalter haben wir im Reisepreis bereits die Kompensation der CO²-Emissionen integriert. Wir haben uns bewusst dagegen entschieden, Flüge als Teil unserer Leistung anzubieten. Dadurch ist der Preis niedriger als bei anderen Anbietern und es bietet Dir mehr Flexibilität bei der Reiseplanung. Bei der Flugbuchung empfehlen wir zunächst einen Preisvergleich bei Skyscanner und Opodo vorzunehmen. Die Buchung sollte idealerweise bei einem Unternehmen erfolgen, welches in der EU ansässig ist, am besten direkt bei der Airline. Lieber 100,-€ mehr ausgeben für einen seriösen Anbieter, dann hat man einen Ansprechpartner bei Problemen mit der gebuchten Verbindung. Melde Dich gerne, wenn Du Fragen dazu hast.

Bitte lies dir die AGB’s – „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ durch. Bei Bedarf kannst Du für alle Reisen unter diesem Link eine Reiserücktritts-Versicherung abschließen.

Ayurveda im Thaulle Resort

Unser 14-tägiges exklusives Ayurveda-Programm ist perfekt geeignet für Menschen, die erschöpft, gestresst und überarbeitet sind.

Auch Interessierte mit anderen gesundheitlichen Beschwerden können von dem Programm profitieren, weil sie dort von einem der besten Ayurvedaärzte Sri Lankas in authentischer Umgebung betreut werden. Neben Entgiftung, Reinigung und Stressabbau werden hier auch tieferliegende Beschwerden und chronische Erkrankungen behandelt. Gleichzeitig wird die Immunabwehr gestärkt, was uns besser vor schweren viralen Erkrankungen und Krankheitsverläufen schützen kann.

Jeder Gast wird gründlich ärztlich untersucht und bekommt einen individuellen Behandlungsplan, der sämtliche Beschwerden und Bedürfnisse berücksichtigt.

Die Kur ist ideal bei: Erschöpfung, Schlaflosigkeit, Verspannungen, Migräne, hohem Blutdruck, Hautproblemen, Allergien, Diabetes u.v.m.

Du entscheidest selbst, ob Du eine sanfte Regenerationskur oder eine klassische Panchakarmakur mit gezielter Entgiftung wählst. Das kannst Du auch noch vor Ort entscheiden.

Nachhaltigkeit

Das unter deutsch sprechender Leitung stehende Design-Bio-Hotel mit "TourCert"-Zertifikat bietet ganzheitliches, traditionelles Ayurveda in ruhiger Lage direkt am Yoda See. Der nachhaltige Umgang mit Ressourcen und Lebensmitteln ist auch im internationalen Vergleich vorbildlich. Strom wird überwiegend aus der CO2 neutralen Biogasanlage und aus Solarenergie gewonnen, der Müll sorgfältig getrennt, das Trinkwasser aufwändig gefiltert und Obst und Gemüse im Sinne der Green-Philosophy ohne Kunstdünger selbst angebaut.
Die Tontöpfchen in den Bädern sind mit regionaler Naturkosmetik gefüllt.

Die Zimmer

Alle 28 Zimmer mit Glasfront verfügen über einen Balkon mit herrlichen Ausblick auf den Yoda See. Die Gebäude sind vierstöckig und die hochwertige Zimmerausstattung im Vastu-Stil ausgerichtet (indische Architektur-Harmonielehre). Die Zimmer sind geprägt von westlichem Komfort und singhalesischer Handwerkskunst. Alle Zimmer verfügen über eine moderne Ausstattung, einschließlich eigenem Bad, WLAN, Tee-Set, Safe, Klimaanlage, Bademantel und ayurvedischen Pflegeprodukten.

Restaurant

Das Restaurant bietet überwiegend vegetarische Gerichte vom Buffet. Die ayurvedischen Speisen sind auf Deinen Dosha-Typ abgestimmtund unterstützen die Kureffekte. Die ayurvedische Küche aus frischen Zutaten ist damit Teil des traditionellen ganzheitlichen Behandlungskonzepts, das auf die eigenen Bedürfnisse und Beschwerden zugeschnitten ist. Auf Anfrage rein vegetarische, laktose- und glutenfreie Gerichte.

Wir treffen uns gemeinsam dreimal täglich unter Berücksichtigung des individuellen Behandlungsplans zum gemeinsamen Essen. Wer das nicht möchte, kann sich natürlich auch zurückziehen.

Beim Frühstücken oder Mittagessen können wir badende Wasserbüffel im Yoda See beobachten, die bis auf wenige Meter ans Grundstück herankommen. Hier suchen unzählige Wasservögel wie Pelikane und Kraniche zwischen Lotusblüten nach Nahrung, Seeadler gleiten über das Wasser davon.

Die Leistungen während des Kuraufenthalts umfassen:

  • Ayurvedische Vollpension während der Kur, ayurvedischer Kräutertee zu den Mahlzeiten, Fruchtsäfte zum Frühstück

  • Alle klassischen Ayurvedabehandlungen (täglich ca. 80 bis 120 Minuten)

  • Kräutermedizin während des Aufenthalts (Medizin zum Mitnehmen ist auf Anweisung des Arztes gegen Aufpreis erhältlich)

  • Eingangskonsultation mit dem Ayurveda-Arzt mit Bestimmung des individuellen Dosha-Typs und Festlegung des Behandlungsplans, weitere Konsultationen bei Bedarf

  • Der Arzt gibt Dir Gesundheits- und Ernährungstipps, die individuell auf Dich und Dein Dosha abgestimmt sind.

  • Tägliches Yoga

  • Wöchentliche Vorträge zu Ayurveda und ayurvedische Kochkurse mit Ayurveda-Koch und -Arzt

  • Benutzung von Fitneßraum, Bademantel, Slipper, WLAN, Außenpool am Strand

  • Ausgewählte Ausflüge in die nähere Umgebung (Tempel- und Marktausflug, Shuttle zum Strand und an den dortigen Hotelpool). Weitere Ausflüge können optional gegen Aufpreis gebucht werden.

Zusätzlich trifft sich die Kleingruppe mehrmals zu Reflexionsgesprächen. Das kann beim gemeinsamen Essen sein oder danach. Wir praktizieren auch kleinere Resilienz-Übungen, um die Kureffekte zu vertiefen und neue Kenntnisse anschließend gezielter in den Lebensalltag integrieren zu können. Inge kann Dich bei Fragen zu Ayurveda und zur Therapie, aber auch bei psychologischen Fragen beratend unterstützen.

Was ist Ayurveda?

Ayurveda wird von Vielen mit Wellness, Massagen und Luxus in Zusammenhang gebracht. Ayurveda ist aber viel mehr als ein moderner Life-Style-Trend. Es handelt sich um eines der ältesten Naturmedizinverfahren der Welt, die auf eine 5000 Jahre alte indische Lehre basiert und darauf ausgerichtet ist, Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Von der WHO ist Ayurveda als medizinische Wissenschaft anerkannt.

Der Mensch ist mehr als die Summe seiner (Körper-)Teile. Zwischen dem Menschen und seiner Umwelt finden unzählige komplexe Wechselbeziehungen statt, die miteinander in Verbindung stehen. Die Ayurvedamedizin berücksichtigt all diese subtilen Aspekte des menschlichen Seins.
Der Verzicht auf schädliche Verhaltens-, Ernährungs-, Konsum- und sogar Denkgewohnheiten ist dabei zentraler Bestandteil des Therapieerfolges.

Ayurveda eignet sich sowohl zur Linderung, Heilung aber auch Vorbeugung von Krankheiten. Gleichzeitig kann es auch einfach der Gesunderhaltung dienen oder der Revitalisierung.

Der Kern eines langen, gesunden Lebens ist immer in der typgerechten Ernährung und Lebensweise zu finden. Bei einer Ayurvedakur werden neben einem individuellen Ernährungsplan verschiedenste innere und äußere Reinigungstechniken durchgeführt, zu der auch Ölmassagen wie die Panchakarmakur zählen. Ergänzt wird die Kur durch die Behandlung mit Heilpflanzen, die auf die individuelle Konstitution und das Krankheitsbild - falls vorhanden - abgestimmt sind. Yoga- und Meditationsangebote runden den Erfolg einer Ayurvedakur ab.

Ayurveda therapiert stets den gesamten Menschen und stärkt nebenbei unser Immunsystem. Wir sind fest davon überzeugt, dass Ayurveda helfen kann, sich besser gegen (Corona)Viren oder andere Erkrankungen und insbesondere gegen schwere Verläufe zu schützen (was überhaupt nicht bedeutet, dass wir gegen Impfungen sind – ganz im Gegenteil!).

Deine Begleitperson Inge Riße

Die Reise wird von einer begeisterten Fachfrau für Ayurveda begleitet, die sich sehr darauf freut, ihr Wissen zu teilen und ihre Zeit mit Euch zu verbringen.

"Menschen eine Zeitlang auf ihrem eigenen Weg zu begleiten und dabei Gesundheit und Wohlbefinden stärken - das ist mein Anliegen.

Schon als Studentin trieb mich mein Fernweh mehrfach für mehrere Wochen und Monate durch Indien, damals mit Rucksack und wenig Gepäck. Dort verbrachte ich längere Zeit in einem buddhistischen Kloster im Himalaya und studierte tibetische Philosophie. Später war ich auch karitativ in und für Nepal und Indien tätig.

Seit mehreren Jahren führe ich regelmäßig Ayurvedakuren in Sri Lanka durch, wo ich verschiedene Anbieter kennengelernt und Kuren ausprobiert habe. Mein Favorit ist das Thaulle-Resort. Ich liebe es, dort in wunderschöner, entspannter Tropenlandschaft zu relaxen und genieße die täglichen Ölbehandlungen. Sri Lanka hat mich aber auch mit der besonderen Herzlichkeit der Menschen und ihrer von Achtsamkeit geprägten Kultur und der tollen Küche in den Bann gezogen.

Mein Lebenspartner und sein Kameramann werden mich und uns auf der Reise begleiten und zeitweise einen Film im "Elephant Transit Home" in Udawalawe drehen. Hier führen wir eine Spende in Höhe von 25 € pro Person ab, die bereits im Reisepreis einkalkuliert ist. Damit leistet jedes Gruppenmitglied einen Beitrag zum Artenschutz der Elefanten in Sri Lanka.

Die Elefantenwaisen werden im nahegelegenen Nationalpark ausgewildert, sobald sie alt genug dafür sind, damit sie später ein artgerechtes Elefantenleben führen können. Wir möchten aktiv dazu beitragen, diese besonderen Wildtiere vor dem Aussterben zu schützen und freuen uns, wenn auch Ihr mit Herz und Seele dabei seid.

Wenn Ihr mehr über mich wissen wollt: Unter anderem verfüge ich über langjährige Praxis in der beruflichen Beratung / Studienberatung überwiegend junger Menschen sowie als Dozentin / Seminarleiterin an verschiedenen Hochschulen. Ich bin Diplom-Sozialwissenschaftlerin, psychologische Beraterin, habe verschiedene Ayurveda-Ausbildungen absolviert, bin Beraterin für Stress- und Burnout-Prophylaxe und Meditationslehrerin.

Ich selbst lege viel Wert darauf, dass sich jeder wohlfühlt und insbesondere während der Kur locker zurücklehnen kann. Auch der gemeinsame Spaß kommt sicherlich nicht zu kurz."

 

Komm mit! :-)

Die Buchung dieser Reise ist denkbar einfach.

Du schickst uns eine Mail mit:

  • Name, Adresse und Buchungswunsch an info@purnam.de

Danach bekommst Du die Rechnung und zahlst 20 % der Kosten an, kurz vor der Reise den Rest. Im Vorfeld kannst Du Dich jederzeit mit Deinen Fragen bei uns melden, rechtzeitig vor der Reise kommt dann noch eine Mail mit allen nötigen Infos.

Preise für die Ayurveda-Gruppenkur und anschließende Rundreise:

  • Doppelzimmer: ,-€

  • Einzelzimmer: -€

Der Preis beinhaltet: Übernachtung, alle Ayurvedabehandlungen im Siddhalepa Health Resort mit täglicher Arztkonsultation, ärztliche Eingangs- und Abschlussuntersuchung mit ayurvedischen Gesundheitstipps, Kräutermedizin während der Kur, überwiegend Vollverpflegung (an Tag 18 + 19 Halbpension, Frühstück am Abreisetag), Flughafentransfer (hin und zurück).

Die Flüge müssen selbst gebucht werden.