• Titel:                    Kerala-Reise
  • Zeitraum:            17 Tage
  • Datum:                5.-21. Februar 2020
  • Stationen:          Trauminsel in den Backwaters, Ashrams im Reisfeld und am Strand
  • Highlight:           Tagesfahrt mit eigenem Boot auf den Kerala Backwaters
  • Reiseleiter:         Narada
  • Yogalehrerin:     Gauri
  • Preis:                  1800,-€ im Doppelzimmer & 1950,-€ im Einzelzimmer
  • Leistung:            Übernachtung, Vollverpflegung, Transfers & Reiseleitung
  • Status:                Frühbucherstadium, jetzt buchen!
  • Buchung:            Mail an info@purnam.de

Trauminsel Kerala

Kerala-Rundreise: zwei Ashrams und eine Trauminsel

Im Februar/März 2018 haben wir mit Purnam die erste Südindien-Pilgerreise durchgeführt – es war großartig! Mit 14 begeisterten Teilnehmer*Innen sind wir in einem Kleinbus durch Kerala und Tamil Nadu gefahren und hatten großen Spaß. Im Januar 2019 haben wir ein ähnliches Programm wiederholt und jetzt ist es Zeit für etwas Neues. Wir haben uns dazu entschieden, bei der Reise 2020 mehr an schönen Ort zu verweilen und weniger herumzufahren.

Wir freuen uns auf diese Kerala-Reise zur besten Reisezeit im Februar 2020 zu zwei Ashrams und einer Trauminsel. Wunderschöne, abwechslungsreiche Landschaften, traumhafte Strände, Kokospalmen, leckeres und gesundes Essen und eine spezielle Tempel-Architektur machen das besondere Flair Keralas aus. Von drei Stationen aus wirst Du verschiedene Landschaften von Kerala entdecken und viele besondere Orte besuchen. Tägliches Programm von Yoga und Meditation runden das Programm ab.


Das Konzept der Kerala-Reise 2020

 

Die Reise teilt sich in drei Abschnitte: Backwaters, Reisfelder und Strand

  1. Backwaters: Auf unserer exklusiv angemieteten kleinen Insel in den Kerala-Backwaters wollen wir erstmal ganz zur Ruhe kommen und die paradiesische Umgebung genießen.
  2. Reisfelder: Im Norden von Kerala sind wir im „Sivananda-Peetham“ Ashram untergebracht und wollen neben der Praxis von Yoga und Meditation auch die Gegend erkunden.
  3. Strand: Zum Abschluss der Reise sind wir im „Arsha-Yoga“ Ashram an einer einsamen Küste mit Kokospalmen und Sandstrand, hier wollen wir Kultur und Tempel entdecken.

Von jeder Station aus werden wir Ausflüge in die Umgebung machen und so Land und Leute kennenlernen. Alle drei Orte sind ruhig und schön gelegen und es gibt vieles zu entdecken.

Highlights der Kerala-Reise 2020

  • Bootstouren durch die Backwaters
  • klassische Ayurvedamassagen
  • Geburtsort von Adi Shankaracharya
  • Stufenbrunnen von Peralassery
  • Brahmagiri Wildlife Sanctuary
  • Mookambika Tempel in Karnataka

Reise nach Südindien: In Ruhe ankommen…

Wir versuchen mit dieser Südindien-Pilgerreise verschiedene Bedürfnisse zu erfüllen: Einerseits kannst Du Erholung finden und Kraft tanken, aber andererseits wirst Du viele Eindrücke bekommen und die indische Kultur kennenlernen. Auf jeden Fall wird Dich diese Erlebnisreise tief berühren und inspirieren!

Wir werden uns Zeit nehmen, um die Atmosphäre der einzelnen Orte in Ruhe zu erkunden und jeweils ein wenig in die Stille gehen. Es wird immer mal wieder Vorträge geben, um tiefer in die spirituelle Kultur Indiens eintauchen zu können. Täglich wollen wir sanftes Yoga üben (angepasst an Deine Bedürfnisse) und gemeinsam meditieren.


Das Programm der Kerala-Reise

5.-10.2. Ankommen auf der Trauminsel in den Backwaters

Wir holen Dich am 1. Tag am Flughafen in Trivandrum ab und bringen Dich direkt auf unsere kleine Trauminsel.

Yoga in Kerala

Unsere kleine Trauminsel

Wir haben in einem ruhigen Teil der Kerala Backwaters eine kleine Insel entdeckt, die wir exklusiv für unsere Reisegruppe angemietet haben. Die Insel liegt sehr ruhig am Rand des Ashtamudi-Sees und man kann weit schauen und Vögel beobachten. Auf der Trauminsel gibt es Hängematten, Kokospalmen, ein Federballfeld und es wird für uns frisch und landestypisch gekocht. Unser Teil der Backwaters kann vom Hauptteil des Seen-Netzwerkes nur durch schmale Kanäle befahren werden, daher gibt es hier nicht die typischen Touristenboote. Unsere Insel liegt an der Mündung eines Flusses in die salzigen Backwaters, man kann hier schwimmen und seltene Tiere beobachten, z.B.: Fischadler, Otter, Smaragdpinter, Kuhreiher und viele mehr.

Als Programm auf der Insel haben wir geplant:

  • Bootstour durch die Kanäle von Munroe Island
  • Sonnenuntergangs-Bootstour über den See
  • lange Bootstour zum Amma Ashram
  • 1 Ayurveda-Massage ist hier inklusive (eine weitere am Ende der Reise)

11.-16.2. Inspiration am Reisfeld im Noden von Kerala

Von Munroe Island fahren wir mit dem komfortablen Nachtzug (mit Klimaanlage, man kann tatsächlich ganz ok schlafen in einem solchen Zug) in den Norden von Kerala.

Yoga Ashram im Reisfeld in Kerala/Südindien

Der „Sivananda Peetham“ Ashram liegt mitten in der Natur im Norden von Kerala, unter Palmen mit Ausblick auf Reisfelder. Wir haben hier ein ideales Umfeld, um uns in der Ruhe und Energie des Ashrams auf Meditation und Yoga auszurichten. Ein Highlight der Reise wird sicherlich der Tagesausflug zum Mookambika Tempel, der als einer der wichtigsten Shakti-Tempel in Südindien gilt. Ganz in der Nähe des Ashrams gibt es einen alten Tempel mit einem wunderschönen Stufenbrunnen, auch nicht weit ist der „Brahmagiri Wildlife Sanctuary“, wo wir eine Wanderung machen werden.

Gegründet wurde der Ashram von drei Swamis in der Tradition von Swami Sivananda und Swami Vishnu-Devananda:

  • Swami Govindananda – ist direkter Schüler von Swami Vishnu-Devananda und unterrichtet seit 30 Jahren Yoga, er reist um die Welt und hat diesen Ashram gegründet mit seinen beiden Freunden.
  • Swami Tattwarupananda – ist Schüler von Swami Dayananda und hat mehrere Schulen für arme Kinder gegründet.
  • Swami Nivedanananda – ist Schüler von Narayana Guru und lebte einige Jahre im Sivananda-Ashram, er ist Experte für klassische Yantra-Pujas und Rezitationen für die Göttliche Mutter

16.-21.2. Abschluss am Strand

KeralaYoga Strand

Ashram direkt am Meer

Das letzte Drittel der Kerala-Reise werden wir an einem einsamen Sandstrand mit Kokospalmen verbringen. Der „Arsha Yoga Ashram“ des renommierten Yogatherapeuten Acharya Harilal liegt direkt am Strand in einer ruhigen Gegend. Das Meer ist hier recht sauber und lauwarm, es ist ein Genuss, hier in den Indischen Ozean einzutauchen. Unweit des Ashrams befindet sich ein kleiner Tempel, bei dem wir eine persönliche Führung mit ausführlichen Erklärungen bekommen werden. Ein Highlight wird der Besuch des Geburtsortes von Adi Shankaracharya mit dem legendären „Crocodile-Ghat“.

Nach Insel, Reisfeldern und Strand wirst Du tiefenentspannt wieder zum Flughafen gefahren oder kannst Deine Reise individuell verlängern.


Übersicht über das geplante Programm der Kerala-Reise

Indien Reisen

Kerala: zwei Ashrams und eine Trauminsel

  1. 5.2. Ankommen auf unserer eigenen Insel
  2. 6.2. Ruhiger Tag auf der Insel mit Massage und Sonnenuntergangs-Bootstour
  3. 7.2. Massage & Bootstour durch die Kanäle
  4. 8.2. Lange Bootstour zum Amma-Ashram
  5. 9.2. Ausflug zum Strand von Varkala mit Tempelbesuch
  6. 10.2. Ruhiger Tag auf der Insel, abends dann mit dem Zug gen Norden
  7. 11.2. In Ruhe Ankommen im Sivananda Peetham Ashram
  8. 12.2. Besuch des Subramanya-Tempels von Peralassery mit Stufenbrunnen
  9. 13.2. Tagesausflug zum Mookambika-Tempel in Karnataka
  10. 14.2. Ruhiger Tag im Ashram
  11. 15.2. Wanderung durch den Brahmagiri Wildlife Sanctuary
  12. 16.2. Fahrt mit Kleinbus zum Arsha Yoga Ashram
  13. 17.2. Besuch eines kleinen aber alten Tempels mit persönlicher Führung
  14. 18.2. Tagesausflug zum Geburtsort von Shankara
  15. 19.2. Kleiner Ausflug zu verschiedenen interessanten Orten
  16. 20.2. Ruhiger Tag im Ashram mit Ayurveda-Massage
  17. 21.2. Im Laufe des Tages: Transfer zum Flughafen

Es wird jeden Tag Meditationen und Yogastunden geben sowie immer wieder Vorträge zu Indien, Hinduismus und Yoga sowie gemeinsames Mantrasingen. Die aufgeführten Programmpunkte können sich je nach Situation etwas verschieben.


Dein Reise(beg-)leiter

Narada

Narada Marcel Turnau: „Ich liebe es zu reisen und spirituelle Inhalte zu vermitteln, außerdem kann ich gut organisieren und mag es, mit Gruppen zu arbeiten. So habe ich mir mit Purnam einen Traum verwirklicht und freue mich, mit den Teilnehmern eine schöne Zeit zu verbringen. Bevor ich Reiseveranstalter wurde, habe ich über acht Jahre in einer Yoga-Gemeinschaft gelebt und war einige Jahre Leiter eines Ashrams mit 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Mein Grundberuf ist Koch, aber ich mag es inzwischen lieber etwas entspannter. Als Lehrer für Yoga und Meditation gebe ich vor allem gerne philosophische Inhalte weiter und ich liebe es, anderen Menschen dabei zu helfen, ihren eigenen Weg zu erkennen. Mehr über mich auf  www.vedanta-yoga.de.“

Deine Yogalehrerin

Gauri Daniela Reich Sie praktiziert Yoga seit 2011. Als Gründerin von Do Yoga now! liegt es ihr  besonders am Herzen, den Menschen, die zu ihren Yogastunden, Coachings und Konzerten kommen, ihre Freude und Begeisterung für den Yoga in allen seinen Facetten weiter zu geben. Nach ihrer zweijährigen Yogalehrer-Ausbildung lebte Gauri knapp zwei Jahre in Deutschlands größtem Yoga Ashram. Sie arbeitete als Gesundheits-Trainerin und Ernährungsberaterin in der Fitnessbranche und produzierte im Jahr 2017 in Zusammenarbeit mit einer Indologin und einem Musikproduzenten zwei Mantra-CDs.

Ganz besonders schlägt Gauris Herz für Ashtanga- und Sivananda- Yoga und das Mantra-Singen. Ihren Yogaunterricht hält sie gerne klassisch und einfach und passt ihn Dank ihres breiten Erfahrungsspektrums und verschiedener Weiterbildungen mit Leichtigkeit an die Bedürfnisse der Teilnehmer/innen sowie an spezielle Themenbereiche an. Mehr über Gauri: www.doyoganow.de


Preis der Kerala-Reise 2020

  • Doppelzimmer: 1800€
  • Einzelzimmer: 1950€

Achtung: Auf der Trauminsel übernachten wir in Zelten (alle mit Einzelkabine, Matratze und Bettzeug) es gibt einige Doppelzimmer, diese kannst Du dazu buchen gegen 50€ Aufpreis pro Person/Bett.

LeistungenPurnam

  • 16 Übernachtungen
  • 15 Tage Vollpension
  • Abendessen am Ankunftstag
  • Frühstück am Abreisetag
  • 2 x 60 Minuten Ayurveda Massagen + Beratung
  • täglich Yogastunden (angepasst an Dein Niveau)
  • Alle Transfers vom Ausgangspunkt bis zum Zielpunkt der Reise
  • Abholung mit Taxi vom Flughafen Trivandrum ist inklusive
  • Fahrt zum Flughafen Kochi am Ende ist inklusive
  • Achtung: Beginn und Ende an verschiedenen Flughäfen!
  • Deutsche und Indische Reiseleitung vor Ort
  • täglich gemeinsame Meditationen und Yogastunden
  • Unterstützung bei der Reisevorbereitung
  • Teilnehmerzahl: 7-20 Personen

Nicht enthalten ist:

  • Flug
  • Visum
  • Impfungen

Gerne können wir Deine Flüge buchen, zur Preisanfrage bitte eine Mail an uns schreiben: info@purnam.de

Für Deine Buchung kannst Du mir einfach eine Mail senden mit: Name, Adresse, Buchungszeit und Zimmerwunsch – Du bekommst, wenn alles geklärt ist, eine Rechnung sowie den Reisesicherungsschein und kannst dann überweisen, Mail an: info@purnam.de

Bitte lies dir die AGB’s – „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ durch. Bei Bedarf kannst Du für alle Reisen unter diesem Link eine Reiserücktritts-Versicherung abschließen.

Bitte kompensiere Deinen Flug, der Umwelt zuliebe!

Emissionsausgleich

Wir arbeiten mit der Umwelt-Organisation Atmosfair zusammen, um die Umweltbelastung, die wir durch das Fliegen verursachen, zu kompensieren. Du kannst Dich mit dem folgenden Online-Formular freiwillig eintragen um damit ein Umwelt-Projekt zu fördern. Es werden mit dem Geld z.B. Biogas-Öfen in Nepal und Solarthermie-Kraftwerke in Indien finanziert.


Pilgerreisen

Anreise und Abreise

Die Anreise nach Indien und die Abreise wieder nach Hause musst du selbst regeln. Ideal und günstig für die Anreise ist der internationale Flughafen von Tiruvananthapuram. Im Laufe des 5.2. treffen wir uns unweit des Flughafens an unserer ersten Station, gerne holen wir Dich kostenlos am Flughafen ab. Das Ende der Reise wird dann 17 Tage später am 21.2. in der Nähe des internationalen Flughafens von Kochi sein, gerne bringen wir Dich kostenlos dort hin.

Es gibt natürlich die Möglichkeit, früher anzureisen oder länger zu bleiben. Das ist der große Vorteil bei einer eigenen Anreise. Gerne unterstützen wir Dich bei Deiner weiteren Planung. Wenn du zum ersten Mal nach Indien reist und dann die 17 Tage Kerala-Reise mitgemacht hast, kennst Du Dich gut genug aus mit der indischen Kultur und den Gepflogenheiten. Dann bist Du gerüstet, noch alleine in Indien zu bleiben.

Auf dieser Karte ist zu sehen, wo die Reise langgeht: