Über Pilgerreisen allgemein

Hier ein Überblick zu den Pilgerreisen die wir mit PURNAM anbieten.

Es gibt es in allen Religionen Wallfahrten und Pilgerreisen:

  • Moslems machen mindestens ein Mal im Leben die Hadsch nach Mekka, dabei werden auch verschiedene weitere heilige Orte der Region aufgesucht. Untergruppen wie Sufis und Schiiten Pilgern noch zu den Gräbern ihrer Heiligen und Imame.
  • Christen Pilgern nach Rom, Bethlehem und Jerusalem und weitere Orte die mit Jesus verbunden sind. Gerne wandern sie den Jakobsweg und ähnliche Pilgerfahrten wie z.B. nach Lourdes oder Fàtima, außerdem machen sie lokale Prozessionen und Wallfahrten, dabei wird auch allgemein das Gehen als spirituelle Praxis betrieben.
  • Buddhisten besuchen die Orte an denen der Buddha gewirkt hat oder besondere Kraftorte wie den Berg Kailash oder Reliquientempel.
  • Im Judentum gibt es bestimmte Pilgerfeste und es werden neben der Klagemauer werden auch Gräber von Propheten und Heiligen besucht.
  • Hindus haben entsprechend ihrer jeweiligen Konfession verschiedenste Pilgerorte im indischen Kulturraum, sie lieben es zu Reisen und Tempel zu entdecken, dabei stärken sie ihre Verbindung zum jeweiligen Gott.
Pilgerreise Pilger

Pilgerreisen gibt es in allen Religionen

Indische Pilgerorte

Da Purnam vor allem Reisen im Yoga-Kontext anbietet, hier einige der wichtigsten Pilgerorte Indiens:

  • Badrinath – heiligster Ort für Vishnu auf 3100m
  • Varanasi – Wohnstätte Shiva’s am Ganges
  • Gangotri – Quelle des heiligen Flusses Ganga
  • Vrindavan – Wirkungsstätte von Sri Krishna
  • Prayag/Allahabad – Zusammenfluss von Ganga und Yamuna
  • Ayodhya – Wirkungsstätte von Sri Rama
  • Sabarimala – Heim von Swami Ayyapan: bis zu 50.000.000 Besucher im Jahr
  • Tirumala – Heim von Venkateshwara: meistbesuchte Pilgerstätte der Welt
  • Vaishno Devi – Höhlentempel der Göttlichen Mutter

Pilgerreisen zu mehreren Orten

Es gibt in Indien einige Netzwerke von Pilgerorten die man aufsuchen kann um besonderen Segen der jeweiligen Gottheit zu bekommen, z.B.:

  • 12 Jyotirlingams
  • 5 Shivatempel „Panchkedar“
  • 5 Shivatempel „Pancha Bhootam Stalam“
  • 4 Char Dham – die vier Ecken Indiens mit Vishnu-Orten
  • 4 Chota Char Dham – die vier heiligen Himalaya Tempel
  • 51 bzw 108 Shaktitempel „Shakti Peetham“
  • 9 Navgraha – Tempel der Planeten in Tamilnadu
  • 7 Saptapuri, die 7 heiligen Städte
Der große Yogameister Swami Sivananda sagt über das Pilgern:

„Familienväter (und -mütter), die in ihrem Alltag in vielfältigen Sorgen und Ängsten gefangen sind, finden große Erleichterung durch eine Pilgerreise. Ihr Geist wird vollkommen erfrischt durch die Pilgerreise. Während der Reise treffen sie Mönche, Weise und Heilige. Sie können an schönen Satsangs teilnehmen. Sie können ihre Zweifel beseitigen. Sie können von den Weisen vielfältige Hilfe für ihr eigenes, spirituelles Sadhana erhalten. Das ist der Hauptzweck einer Pilgerreise.“

Weitere Zitate über Pilgerreisen und Pilger

 

„Es kommt niemals ein Pilger nach Hause, ohne ein Vorurteil weniger und eine neue Idee mehr zu haben.“ Thomas Morus

„Man reist nicht um anzukommen, sondern um unterwegs zu sein.“ Johann Wolfgang von Goethe

„Was nützt es, zu den Heiligtümern des Herrn zu pilgern, wenn das Herz nicht mitgeht?“ Heinrich Federer

„Das unruhige Herz ist die Wurzel der Pilgerschaft.Im Menschen lebt die Sehnsucht,die ihn hinaustreibt aus dem Einerlei des Alltags und aus der Enge seiner gewohnten Umgebung.Immer lockt ihn das Andere, das Fremde. Doch alles Neue, dass er unterwegs sieht und erlebt, kann ihn niemals ganz erfüllen. Seine Sehnsucht ist größer. Im Grunde seines Herzens sucht er ruhelos den ganz Anderen, und alle Wege, zu denen der Mensch aufbricht, zeigen ihm an, dass sein ganzes Leben ein Weg ist, ein Pilgerweg zu Gott.“ Augustinus

„Nur aufs Ziel zu sehen, verdirbt die Lust am Reisen.“ Friedrich Rückert

„Die Zeit geht nicht, sie stehet still, Wir ziehen durch sie hin; Sie ist ein Karawanserei, Wir sind die Pilger drin.“ Gottfried Keller

„Raube dem Pilger die Hoffnung, an sein Ziel zu gelangen, und die Kräfte des Wanderers brechen zusammen.“ Wilhelm von Saint-Thierry

„Es gibt auf dieser Welt einen einzigen Weg, den nur du allein gehen kannst. Wohin er führt? Frag nicht, geh ihn.“ Friedrich Nietzsche

„Man kann laufen so weit man will, man sieht überall nur seinen eigenen Horizont.“ Max von Eyth

„Am Ziele deiner Wünsche wirst du jedenfalls eines vermissen: dein Wandern zum Ziel.“ Marie von Ebner-Eschenbach

Pilgerreise

Badrinath Pilgerreise in den Himalaya

Pilgerreise

Himalaya Pilgerreise

Categories: Pilgerreise