Nepal bedeutet: uralte, spirituelle Kultur unter den höchsten Bergen der Welt.

Nepal Pilgerreise

Wanderung beim Retreatzentrum

Entgegen unserer ursprünglichen Planung werden wir diese Reise nun doch komplett auf Deutsch anbieten. Unsere wunderbare Reiseleiterin Lindy spricht nur wenig Deutsch, wird dann aber bei den Vorträgen übersetzt. 🙂

Reise nach Nepal – ins Herz des Himalaya

Begleite uns bei dieser spektakulären Nepal Reise, bei diesem Ausflug mitten ins Herz des Himalaya!

Für diese zweiwöchige Reise haben wir die schönsten Orte Nepals ausgesucht um etwas zu bieten was wahrlich Purnam bedeutet: absolute Fülle!

Bei dieser Yoga-Reise werden wir nicht nur innerlich durch die tägliche Praxis von Yoga, Meditation und spirituellen Lehren inspiriert, sondern vor allem äußerlich durch die wunderschöne Umgebung der aufgeladenen Kraftorte welche wir aufsuchen.

Dies ist wahrlich eine Reise an die man sich immer zurück Erinnern wird! Wir erleben die uralten Tempelanlagen von Kathmandu und die entspannte Atmosphäre des tibetisch geprägten Pokhara am Gebirgssee. Wir erfahren die Schönheit und Stille des Annapurna-Gebirges im Herzen des Himalaya und den heiligen Pilgerort Muktinath unweit vom tibetischen Plateaus und des ehemals verbotenen Königreichs Lo Manthang.

Bei der Reise wirst Du von zwei sehr erfahrenen Yogalehrern und Reiseleitern begleitet, sie geben tägliche Yogastunden, Meditationen und Vorträge. Du wirst außerdem in Pokhara von zwei nepalesischen Lehrern unterrichtet, kannst zu tibetischen Klangschalen entspannen und den tibetischen Mönchen bei ihren Gesängen zuhören. Wir werden zusätzlich von einer nepalesischen Reiseleiterin begleitet die uns vieles über die reiche Kultur sowie Flora und Fauna der Nepalis vermitteln kann.

Ablauf der Nepal Reise

Nepal Retreat

Boudhanath Kathmandu

Tag 1: Ankommen in Kathmandu

  • In Ruhe ankommen, Besuch des Boudhanath Tempels

Tag 2: Fahrt nach Pokhara

  • Fahrt mit Jeeps nach Pokhara, etwa 5-6 Stunden
  • Unterwegs: Besuch des traditionellen Dorfes Bandipur

Tag 3: in Pokhara

  • Ein Tag erholen mit Yogapraxis und Erkunden des Ortes

Tag 4: Flug nach Jomson

  • 30 Minuten Flug zum Annapurna
  • 2 Stunden Fahrt mit dem Jeep nach Kalopani
  • Erkunden der Umgebung des Seminarzentrums

Tag 5-9 Retreat in Kalopani

Mitten im Herzen des Himalaya liegt der spektakuläre Ort Kalopani, umgeben von den höchsten Gipfeln der Welt.

Kalopani liegt auf 2400m Höhe im Naturschutzgebiet des Annapurna Gebirges, unweit des aus Tibet herab strömenden Kali-Gandaki Flusses.

Hier werden wir unterstützt durch die phantastische Umgebung zur Ruhe kommen mit Yogastunden, Meditationen und Vorträgen.

Die spirituelle Praxis wird unterbrochen von Wanderungen zu besonderen Kraftort

Retreat Nepal

unser Seminarhaus in Kalopani

en ins Gebirge. Die Wanderungen sind für jeden machbar, es wird maximal 5 Stunden gewandert.

Tag 10: Fahrt nach Marpha

  • Die Fahrt dauert nur 1,5 Stunden aber unterwegs gibt es einiges zu entdecken:
  • Fahrt durch das kulturell reiche Kali Gandaki Tal
  • Tukuche, malerisches Himalaya Dorf
  • Tserok, tibetische Siedlung
  • Chhairo Gompa, eine Stupa, renoviert durch einen weltberühmten Thanka-Maler

Tag 11: Besuch des Muktinath Tempel

  • Zunächst 2,5 Stunden Fahrt nach Muktinath, später 2 Stunden nach Jomsom

Muktinath gilt als einer der heiligsten Pilgerorte Nepals, es ist „der Ort der Befreiung“. Der seit etwa 3000 Jahren existierende Kraftort wird von Hindus und Buddhisten gleichermaßen verehrt. Die Hindus reinigen sich rituell in den 108 Quellen die aus der Wand von schlechtem Karma, die Buddhisten ehren besonders die natürliche Erdgasflamme im Tempel. Sadhus Pilgern mitunter den Ganzen Weg aus Südindien zu diesem Ort um Befreiung zu finden.

Auf dem Weg nach Muktinath besuchen wir die antiken tibetischen Klöster von Kagbeni und Jharkot und bestaunen die karge Landschaft der oberen Mustang Region.

Tag 12: Pokhara

  • Rückflug von Jomson nach Pokhara

Ein Tag der Entspannung am Ufer des Bergsees, ideale Gelegenheit zum Entdecken und kleine Andenken für Zuhause zu erwerben.

Tag 13: Kathmandu

  • Fahrt nach Kathmandu, unterwegs halten wir am Trishuli-Fluß. Dort gibt es natürliche Pools zum Schwimmen, bringt also Badesachen mit! 🙂
  • Übernachtung wieder im gleichen Hotel direkt an der Boudhanath Stupa

Tag 14: Kathmandu entdecken

  • Wir besuchen die uralten Anlagen von Pashupatinath, Boudhanath, Swayambhunath (Affen-Tempel) und den historischen Markt von Durbar Square am königlichen Palast.

Tag 15: Ende der Reise

Unsere letzte gemeinsame Morgenmeditation, Frühstück und Verabschiedung.

Übrigens: hier kannst du wunderschöne Bilder der Reise sehen.

Rückzug in den Bergen

Aussicht vom Zimmer in Kalopani

Wir haben bei der Planung unserer Tour darauf geachtet, dass wir täglich Yoga und Meditation genießen können. Zum Retreat in Kalopani vom 5.-9. Tag der Reise werden wir mehr wir mehr Zeit mit Yoga und Meditation verbringen, an den Nachmittagen werden wir auch kleine Workshops und Vorträge anbieten.

Die Reise wird in ihren Inhalten sehr ausgeglichen sein: Entspannung in Pokhara, Retreat in Kalopani, Pilgern nach Muktinath, nepalesiche Kultur im Himalaya und Tempelbesichtigung in Kathmandu. All das wird unterstützt und getragen durch unsere tägliche Yogapraxis.

Unterkunft und Verpflegung

Unsere ausgewählten Unterkünfte entlang der Reise haben alle einen sehr guten Standard. Schöne Räume mit eigenem Bad an besonderen Orten. Wir bieten entsprechend der Lokalen Standards Doppelzimmer, auf Wunsch auch nach Möglichkeit das Doppelzimmer als Einzelzimmer.

Auf der Reise nach Muktinath werden die Unterkünfte etwas einfacher sein, da in dieser Gegend hauptsächlich Pilger und Bergsteiger unterwegs sind.

Das Essen wird sich am lokalen Angebot orientieren, es wird entsprechend oft sehr einfach sein. Wir werden zusehen, dass wir an den verschiedenen Orten jeweils die besten Optionen herausfinden.

Die Lehrer und Reiseleiter

Lindy Clarke

Lindy Clarke

Lindy hat den größten Tel eines Jahrzehnts in Asien verbracht und ist tief in die spirituellen Traditionen eingetaucht. Einen Teil dieser Zeit hat sie in Nepal als zwei-Jahres Retreat verbracht, daher ihre Liebe für Nepal und die lokalen spirituellen Traditionen.

Lindy liebt es praktische und geerdete Anleitungen für die spirituelle Praxis zu teilen. Ihre Überzeugung ist, dass das lernen muss dem Körper zuzuhören. Der Schlüssel zu einer gesunden Yoga-Asana Praxis liegt im finden des eigenen Weges, da jedes Individuum besonders ist.

Lindy ist ausgebildet im Vinyasa-Flow Yoga, aus diesem Standpunkt hat sie verschiedene Yoga-Schulen entdeckt: Ashtanga, Sivananda und Tao Yin. Sie genießt es die erdenden und ausrichtenden Prinzipien des Thai Chi in ihre Yogapraxis mit einfließen zu lassen. Dieses führt zu einer stabilen, fließenden und klaren Praxis.

Im Retreat wird Lindy einige Techniken und Tips einbringen die für ihre eigene Praxis von tiefem Wert sind. Sie wird dir helfen genauer zu schauen auf Ausrichtung, Atemmuster und das Loslassen von Spannungen um dadurch ganz natürlich zu Deiner inneren Mitte zu kommen.

Narada Marcel Turnau

Narada M Turnau

Narada Marcel Turnau

Narada ist Gründer und Leiter von PURNAM, er beschäftigt sich schon seit über 20 Jahren mit Yoga und Spiritualität. Er hat 8,5 Jahre im Yoga-Ashram gelebt und in dieser Zeit unter anderem Deutschlands zweitgrößtes Yogazentrum geleitet. Er hat sich spezialisiert auf die Lehre des Advaita Vedanta, die Praxis des Bhakti Yoga und die Methoden des Raja Yoga.

Seit vielen Jahren hat er eine große Internetseite rund um Yoga-Philosophie aufgebaut: www.vedanta-yoga.de. Mehr Informationen und eine Selbstbeschreibung findest du auf dieser Seite über Narada.

Der Preis unserer Nepal Reise

  • 1590,- Euro für ein Bett im Doppelzimmer
  • 1730,- Euro für ein Einzelzimmer (falls nicht möglich, werden 10 Euro pro Nacht zurückerstattet)

Hier entlang zur Buchung!!!

Jetzt & Hier Buchen

Im Preis enthalten

Es ist eine All-Inclusive Yoga Reise!

  • Alle Übernachtungen
  • Transfers durch Taxis und Jeeps
  • 2 Inlands-Flüge durchs Gebirge
  • 3 vegetarische Mahlzeiten inkl. Getränke
  • Das „Annapurna Conservation Area Permit“
  • Eintritte
  • Tempelführer
  • Seminarkosten
  • Teilnehmer: 7-25

Nicht im Preis enthalten:

  • Flüge nach und von Kathmandu
  • Persönliche Versicherungen
  • Impfungen (bitte sprich mit deinem Arzt darüber)
  • Visum

Auszug aus den Reisebedingungen:

Bitte ließ dir die AGB’s – „Allgemeinen Geschäfts Bedingungen“ durch. Bei Bedarf kannst Du für alle Reisen unter diesem Link eine Reiserücktritts-Versicherung abschließen.

Reise-Krankenversicherung

Wir empfehlen dringend eine gute Reiseversicherung abzuschließen. Bitte achte darauf, dass diese auch eine Luftrettung per Hubschrauber beinhaltet, da wir tief in den Bergen sind. Bitte bringe die Details deiner Krankenversicherung mit, idealer Weise mit einer Kopie für uns.

Noch ein paar Bilder:

Nepal Narada

Chortens in der nähe des Titi Lake

Nepal Retreat

Aussicht an der Gurusangbo Höhle

Retreat Himalaya

Kali Gandaki fließt von Tibet zum Ganges