Achtung! Bis zum 31. Oktober Einführungs-Preis – auf alle Angebote Rabatt von 10%!*

*Bei diesem Angebot nur Rabatt auf den Seminarpreis.

Mahadev und Narada sind sehr erfahrene Yoga- und Meditationslehrer, sie bieten eine Woche Yoga-Retreat mit verschiedenen Praktiken aus dem integralen Yoga.

Das Retreat

Im Vordergrund dieser Woche steht die spirituelle Praxis, bei der du durch Mahadev und Narada angeleitet und inspiriert wirst. Neben längeren Meditationen, thematischen Yogastunden und Pranayama-Sitzungen wollen wir auch durch intensive Mantrawiederholung und Kirtansingen unser Herz öffnen und durch schweigende Spaziergänge in die unmittelbare Erfahrung des Augenblicks eintauchen.

Die Lehrer des Retreats

  • Mahadev Gerd Schmidt: Eine schwere rheumatische Erkrankung bewegte ihn, sein Leben zu verändern und sich dem Yoga in seiner ganzen Vielfalt zu widmen. Er lebte über 15 Jahre in verschiedenen Ashrams in Deutschland und Indien und bildete in dieser Zeit etwa 1500 Menschen zu Yogalehrern aus. 2007 wurde er zum Yoga Acharya – Master of Yoga ernannt. Als Meditationslehrer verfügt er über 20 Jahre regelmäßige Meditationspraxis. Die Wissenschaft des Kundalini Yoga und die klassisch tantrischen Techniken des Hatha Yoga sowie das Mantra Singen gehören zu seinen besonderen Vorlieben. Zuletzt betreute er als Yogatherapeut Patienten mit Multiple Sklerosis in einer ayurvedischen Klinik in Kerala, Indien und entwickelte ein Therapie Programm für verschiedene Schweregrade dieser Erkrankung. Mittlerweile ist Mahadev seßhaft in Vechta, wo er mit verschiedenen Yoga Schulen und Institutionen zusammenarbeitet.
  • Narada Marcel Turnau: Gründer und Leiter von PURNAM, beschäftigt sich schon seit über 20 Jahren mit Yoga und Spiritualität. Narada hat 8,5 Jahre im Yoga-Ashram gelebt und in dieser Zeit unter anderem Deutschlands zweitgrößtes Yogazentrum geleitet. Er hat sich spezialisiert auf die Lehre des Advaita Vedanta, die Praxis des Bhakti Yoga und die Methoden des Raja Yoga. Seit vielen Jahren hat er eine große Internetseite rund um Yoga-Philosophie aufgebaut: www.vedanta-yoga.de. Mehr Informationen und eine Selbstbeschreibung findest du auf dieser Seite über Narada.

Der Seminarhof ArhönA

Zirkuswagen auf der Obstwiese

Der Seminarhof ArhönA im Biosphären-Reservat Rhön ist zugleich ein alternativer Pferdehof, auf dem seit über 25 Jahren die Kommunikation mit Pferden geübt wird. Er liegt im 1000 Einwohner-Dorf Mansbach etwa 2 km von der ehemaligen innerdeutschen Grenze – der Grenzstreifen ist inzwischen ein wunderbares Biotop zum Wandern. Der Seminarraum in einer ehemaligen Scheune hat hohe Decken und man kann in liebevoll ausgebauten Zirkuswagen auf einer Obstwiese übernachten.

Das Programm

Der Tagesablauf wird in dieser Woche jeden Tag etwas anders sein, angepasst an die Bedürfnisse der Gruppe und die jeweiligen Praktiken. Dieser Plan dient der Orientierung:

  • 7 Uhr Meditation, Pranayama, Kirtansingen
  • 9 Uhr Yogastunde
  • 11 Uhr Brunch
  • 14 Uhr Meditation, Vortrag, Mantrawiederholung
  • 16 Uhr Yogastunde
  • 18 Uhr Abendessen
  • 20 Uhr Meditation, Kirtansingen, Vortrag
Unsere Leistungen
  • Intensives Programm mit verschiedenen Aspekten des Yoga
  • zwei kompetente Seminarleiter
  • Teilnehmer: 8-25
Leistungen des Seminarhof ArhönA
  • 7 Übernachtungen
  • 7 Tage vegetarische Vollverpflegung
Was wir von dir erwarten:
  • solide Kenntnisse und Erfahrungen im Yoga
  • Interesse an intensiver Arbeit an dir selbst

Anmeldung und Preis

Die Anmeldung für Übernachtung und Verpflegung wir direkt mit ArhönA e.V. abgewickelt, dazu kannst du hier die Konditionen einsehen und dich dann per Telefon oder E-Mail anmelden:

  • Telefon ArhönA: 06676-8562
  • E-Mail ArhönA: Mail@Arhoena.de

Zur Orientierung hier einige Preise für Unterkunft und Verpflegung:

  • Zirkuswagen “Hoss” mit Doppelbett pro Woche 350,- bei 2 Personen also 175,-. Zzgl. 175,- für Vollverpflegung mit Brunch um 11 Uhr und Abendessen um 18 Uhr. Gesamt 350,- Euro pro Person
  • Zirkuswagen “Lila Pause” für 5 Personen pro Woche 350,- bei 5 Personen also 70,-. Zzgl. 175,- für Vollverpflegung mit Brunch um 11 Uhr und Abendessen um 18 Uhr. Gesamt 245,- Euro pro Person

Es wird also deutlich günstiger, wenn du mit mehreren zusammen buchst.

Seminarpreis: 350,- Euro (zzgl. Übernachtung und Verpflegung)

>>>hier geht’s entlang zur Buchung für Februar!

>>>zur Buchung für November!

Bitte lies dir die AGB’s – “Allgemeinen Geschäftsbedingungen” durch. Besonders wichtig ist Folgendes: Nach Absenden Deiner Buchung bekommst Du spätestens nach 48 Stunden Bescheid, ob der von Dir gewünschte Platz noch frei ist, was in der Regel der Fall ist. Du bekommst dann eine Rechnung und den obligatorischen Reisesicherungsschein und überweist uns innerhalb von 14 Tagen mindestens 20% Anzahlung des Reisepreises, gerne auch den vollen Betrag. Bei allen Angeboten entscheiden wir 4 Wochen vor Beginn, ob ausreichend Buchungen vorhanden sind und ob wir ggf. wegen Nicht-Erreichens der Mindest-Teilnehmerzahl stornieren müssen. Selbstverständlich bekommst Du im Stornierungsfall umgehend von uns Bescheid und wir erstatten Dir volle 100% der bisher angezahlten Summe zurück. Natürlich gehen wir bei unseren Angeboten davon aus, dass ausreichend Teilnehmer zustande kommen. Es empfiehlt sich generell bei Interesse am Angebot frühzeitig zu buchen.

Service: Infomail 100 Tage vor dem Retreat

Wenn du dich jetzt noch nicht entscheiden magst an unserem Retreat teilzunehmen, kannst du dich einfach hier eintragen. Du bekommst dann etwa 100 Tage vor dem Seminar eine Mail als Erinnerung an das Seminar mit aktuellen Informationen.

Anreise zum ArhönA Seminarhof

Mit der Bahn: Von den Bahnhöfen Bad Hersfeld und Hünfeld man kann sich gegen eine Gebühr abholen lassen. Das kostet von Hünfeld 15 Euro pro Fahrt und von Bad Hersfeld 20 Euro pro Fahrt.

Mit dem Auto: Anschrift für das Navi ist: ArhönA e.V. Oststr. 1, 36284 Hohenroda

Von Norden: Über die A7, Richtung Frankfurt/Main, Abfahrt Bad Hersfeld-West. B324 Richtung Bad Hersfeld. In Bad Hersfeld Richtung Fulda bis Abzweig B62 (Philippsthal). Nach ca. 5 km rechts Richtung Schenklengsfeld/Hohenroda. Hinter Schenklengsfeld links Richtung Heringen. Nach ca. 3 km rechts Richtung Hünfeld. Nach 5 km: In Mansbach an der Tankstelle links in die Thüringer Straße. Nach 200 m links, gegenüber der Bäckerei, findet ihr ArhönA.

Von Süden: Über Frankfurt, A5, Richtung Kassel. Am Kirchheimer Dreieck auf die A4 Richtung Eisenach. Abfahrt Bad Hersfeld. Richtung Innenstadt. Nach 1 km rechts auf die B62 Richtung Philippsthal, ab da weiter wie von Norden. Besser: Ab Frankfurt über Hanau nach Fulda (A66) und weiter über Hünfeld (B27) nach Mansbach (siehe “Über Fulda”).

Von Osten: A4, über Erfurt/Eisenach, Abfahrt Friedewald. Geradeaus, dann links Richtung Philippstahl. In Philippsthal rechts Richtung Hohenroda. Nach ca. 4 km links Richtung Hünfeld, ab da weiter wie von Norden.

Über Fulda: A7, Abfahrt Fulda Nord, B27 Richtung Hünfeld. Abfahrt Hünfeld Süd/Stadtmitte. Nach Hünfeld rein, immer geradeaus bis rechts Abfahrt Rasdorf, B84. Nach ca. 7 km links Richtung Hohenroda. Nach 3 Dörfern in Mansbach an der Tankstelle rechts in die Thüringer Straße. Nach 200 m links, in der Oststraße 1, gegenüber der Bäckerei, findet Ihr ArhönA.

Tatsächlich liegt der Seminarhof ArhönA ziemlich genau in der Mitte Deutschlands.